logo kleiner



































Besucher 48014

Wann sollten Sie KEINE Behandlungen machen /  Kontraindikationen


  • Akute Hauterkrankungen wie Ekzeme, 
     Neurodermitis im Schub, Fusspilz etc.
  • bei Diabetes (Empfindungsstörungen)
  • Venenentzündungen und Krampfadern
  • Krebserkrankungen
  • Fieberhafte Infektionskrankheiten
  • Schwangerschaft 
     (1.- 4. Monat und ab dem 8. Monat)


Sollten Sie eine der oben aufgeführten Kontraindikationen
haben, sprechen Sie auf alle Fälle mit Ihrem Arzt, er wird Ihnen
 sagen, ob Sie trotzdem eine Massage machen dürfen oder nicht.
Für Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Kerzen Salz